CO2-Steuer ab 2021: Was kostet das Heizen in Zukunft mehr ?

CO2-Steuer ab 2021: Was kostet das Heizen in Zukunft mehr ?

Ab Januar 2021 wird in Deutschland die CO2-Steuer eingeführt. Jedoch nicht nur der Sprit wird teuerer, sondern auch das Heizen mit Öl und Gas ist von der neuen Steuer betroffen. Das haben wir uns einmal genauer ansehen und zeigen was auf euch zu kommt.

Der CO2-Preis pro Tonne die nächsten Jahre:

  • im Jahr 2021 - 25 Euro
  • im Jahr 2022 - 30 Euro
  • im Jahr 2023 - 35 Euro
  • im Jahr 2024 - 45 Euro
  • im Jahr 2025 - 55 Euro

Was bedeutet das für euch z.B. im Einfamilienhaus ?

Hier eine kleines Beispiel: 

Bei einem Verbrauch von 20.000 kWh stößt eine Gasheizung insgesamt ca. 4,40 Tonnen Kohlendioxid aus. Somit kostet das Heizen mit einer Gasheizung nächstes Jahr schonmal ca. 110 Euro mehr und steigert sich dann bis zum Jahr 2025 auf 242 Euro. Wer noch eine Ölheizung besitzt zahlt noch etwas mehr, weil hier mehr CO2 bei der Verbrennung entsteht.

Wen das ganze noch etwas genauer interessiert, schaut einfach mal ins nachfolgende Video. Marcel und ich haben mal die wichtigsten Punkte zusammengefasst und zeigen euch auch Einsparmöglichkeiten durch moderne Heizsysteme.










Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

© 2021 Koch Modernisierung Bad und Heizung in Löhne bei Bad Oeynhausen - Tel.: 05732 97 66 00 - mail: info@koch-heizung-bad.de